AH FUßBALL – Titelverteidigung knapp verpasst

AH FUßBALL – Titelverteidigung knapp verpasst

Beim Ü-32 Hallenturnier in Neuhütten am vergangenen Samstag wollte man den Turniersieg aus 2015 wiederholen. Leider stand diesmal die Glücksgöttin Fortuna unseren Alten Herren in der entscheidenden Situation nicht zur Seite. Dabei standen die Chancen nach einer ordentlichen Vorrunde mit 3 Siegen gegen die Mannschaften aus Lichtenstern/Eschenau (6:3), Oberrot (7:1) sowie dem Gastgeber aus Neuhütten (3:2) und nur 1 Niederlage gegen Pfedelbach (2:5) gar nicht schlecht. Voll motiviert startete man also als Gruppenzweiter gegen das Team aus Öhringen in das Halbfinale, welches nach dramatischen 15 Minuten mit einem Spielstand von 2:2 ohne Gewinner endete. Daher musste das folgende 9-Meter Schießen die Entscheidung bringen. Hier erwies sich die oben bereits erwähnte Dame als Öhringerin und das 9-Meter Schießen ging unglücklich mit 3:4 Toren verloren.

Im Spiel um Platz 3 traf man auf die Mannschaft des TSV Pfedelbach, mit der man noch eine Rechnung aus der Vorrunde offen hatte. Unsere Mannschaft ließ nach der unglücklichen Niederlage zuvor nicht den Kopf hängen und man fegte in einem zu jederzeit kontrollierten Spiel den Gegner mit 4:2 vom Platz. Somit wurde das Turnier auf einem souveränen 3. Platz beendet. Mit ein wenig mehr Glück im Halbfinale wäre an diesem Tag sogar die Titelverteidigung möglich gewesen. Tolle Leistung zum Jahresbeginn!!
Spieler (Tore): D. Neumann, F. Kress(2), J. Mogler(4), A. Küstner(3), T. Fuggmann(5),
K. Stabel(7), M. Hampel(3)

Vorschau:
Nach einer kurzen Pause am morgigen Samstag treten unsere Alten Herren am darauffolgenden Samstag den 23.01.2016 bei dem Ü-35 Turnier in Oberrot an. Unsere Fans und Zuschauer sind wie immer herzlich dazu eingeladen!!

-die Pressestelle-

2017-01-31T15:43:44+00:00 Januar 18th, 2016|Archiv Ergebnisse Alt-Herren|