DURCH HISTORISCHEN SIEG WEITER AUF ERFOLGSKURS!

AH

DURCH HISTORISCHEN SIEG WEITER AUF ERFOLGSKURS!

Am Mittwoch den 10.06 fand bei bestem Fußballwetter, toller Publikumskulisse sowie mehreren lokalen Pressevertretern (Grüße an die Kollegen) das Nachholspiel zuhause gegen den TSV Neuenstein statt. Man merkte unseren Ballkünstlern bereits in der Anfangsphase an das man nicht bereit war, auch nur einen Punkt vom Berg entgleiten zu lassen. Diese Überlegenheit wurde in der 19. Minute nach einer tollen Ballstafette von K. Stabel durch den 16er des Gegners mit dem 1:0 belohnt. Danach wurde der Druck auf den Gegner hoch gehalten und so war das 2:0 direkt danach in der 20. Minute durch M. Kärcher nach schöner Vorlage von M. Benna nur eine logische Konsequenz. Der Ball lief weiter gut durch die eigenen Reihen und auch beim wunderschön herausgespielten, von M. Benna vollstreckten, 3:0 in der 31. Minute blieb dem Gegner nur die Rolle des Statisten übrig.

Bei diesem beruhigenden Spielstand pfiff der Unparteiische dann auch zur Pause.
In der 2. Halbzeit verflachte das Spiel zusehends. Lediglich in der 46. Minute kam noch einmal etwas Stimmung auf als ein Neuensteiner Spieler den Karton mit der Farbe der Liebe sah, nachdem er mit dem Schiedsrichter erneut nicht einer Meinung war und dies auch lautstark und fast schon Körperbetont zum Ausdruck gebracht hatte. Doch diese Schwächung des Gegners konnte leider nicht in Tore umgemünzt werden, obwohl sich die eine oder andere Gelegenheit dafür geboten hätte.

Im weiteren Verlauf wurden durch das angestoßene Wechselkarussell auf Seiten unserer Mannschaft kostbare Ressourcen für das Spiel 3 Tage später gegen Bitzfeld (Bericht siehe unten) geschont und man gab sich mit dem 3:0 zufrieden. Dadurch wurde weiter der geringe 2 Punkte Abstand zum Tabellenführer gehalten.
Anmerkung für alle Statistiker: Mit diesem Sieg gelang es den AH Kickern nach zumindest 9 Spielen bzw. seit über 7 Jahren wieder einmal, den Gegner aus Neunstein zu besiegen.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!!

UNGEFÄHRDETER SIEG GEGEN BITZFELD UND TABELLENFÜHRUNG!!
Am darauffolgenden Samstag den 13.06. feierte die AH einen ungefährdeten 6:0 Heimsieg gegen den TSV Bitzfeld. Von Beginn an war man drückend Überlegen und ging durch einen Doppelschlag von K. Stabel in der 18. und der 30. Minute mit 2:0 in Führung. Diese Führung hätte allerdings bei besserer Chancenverwertung deutlich höher sein können, nein bei dieser hohen Chancenanzahl sogar sein müssen!! So blieb es bis zur Pause leider bei diesem Resultat. Nach der Halbzeit hielt die Mannschaft den Druck auf den Gegner weiter hoch, und so waren die Treffer zum 3:0 von M. Kärcher (42.) aus spitzem Winkel, und dem 4:0 vom M. Röser (62.) nach zuvor schönem Einsatz von P. Weimann eine logische Konsequenz. Leider ließ auch in der 2. Halbzeit die Chancenverwertung weiter zu wünschen übrig und es dauerte bis zur 71. Minute, ehe auch M. Benna sich mit dem 5:0 in die Liste der Torschützen eintragen konnte. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann der verzweifelte Gegner mit einem Eigentor zum 6:0.
Somit wurde die Tabellenführung übernommen und der Weg ist frei für das letzte und entscheidende „Endspiel“ um die Meisterschaft gegen den Punktgleichen TSV Kupferzell.

Vorschau:
Showdown in Kupferzell!!
Morgen, am Samstag den 20.06. findet nun der Showdown um die Meisterschaft zwischen unseren Erstplatzierten AH Ballvirtuosen aus Waldenburg und dem Zweitplatzierten aus Kupferzell statt. Nur eine Niederlage kann den überragenden Gewinn des Titels durch unsere Jungs verhindern!
Das Spiel beginnt um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Kupferzell. Wir hoffen auf viel Unterstützung vom Berg, damit dieser tollen Saisonleistung unserer Mannschaft die KRONE DES HOHENLOHISCHEN FUSSBALLS aufgesetzt werden kann.
Wir freuen uns auf alle unsere Fans und Unterstützer!!!

Anmerkung:
Direkt im Anschluss findet am Abend des 20.06., ab 20.00 Uhr (hoffentlich als Meister), der Saisonabschluss vor dem Sportheim statt. Hierzu sind alle Spieler, Familien, Gönner und Unterstützer herzlich eingeladen.

-die Pressestelle-

2017-01-31T15:32:30+00:00 Juni 16th, 2015|Archiv Ergebnisse Alt-Herren|