Irland 2018 A-Junioren SGM Waldenburg/Neuenstein

Unsere Reise begann in der Nacht des 29.03.2018. Wir fuhren mit dem Bus zum Flughafen Frankfurt a.M. Der Flieger startete um 07:20 Uhr, nach einer Stunde und 40 Minuten landeten wir in Dublin. Es war ein äußerst angenehmer Flug mit der Lufthansa. Nach der Landung holte uns ein Bus ab, der uns zu unserer Partnerstadt Limerick brachte, in das Hotel „Travellodge“. Anschließend hatten wir einen zweistündigen Aufenthalt im Hotel, um uns auszuruhen und unsere Zimmer zu beziehen. Danach besuchten wir den Landrat Stephan Keary, welcher uns die Stadt Limerick und ihre Sehenswürdigkeiten vorstellte. Hinterher lud uns der Landrat zum traditionellen Essen „Sandwiches und Chickennuggets“ ein, wobei auch die Gastgeschenke ausgetauscht wurden. Danach konnten wir die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Am zweiten Tag unseres Aufenthaltes hatten wir zwei Freundschaftsspiele gegen Fußballmannschaften aus Limerick, welche gut harmoniert haben und uns somit leider geschlagen haben. Fußball ist in Irland auch eine weit verbreitete Sportart, dennoch sind die Hauptsportarten Rugby und Hurling. Am selben Tag besuchten wir außerdem noch den Bürgermeister von Limerick, welcher uns zum Essen einlud. Zusätzlich überreichte der Bürgermeister uns einen traditionell irischen Rugby und das Trikot des besten Spieler Irlands. Am Abend besuchten wir als Fußballmannschaft einen Pub und testeten das Irische Bier.

Am darauffolgenden Tag besuchten wir den „Milk Market“ in Limerick, der Dinge jeglicher Art zum Kaufen bietet. Danach besichtigten wir das King Johns Castle, welches uns die Geschichte der Burg näherbrachte. Anschließend hatten wir Freizeit. Einige von uns besichtigten die Universität von Limerick, andere erkundeten die Innenstadt. Nach einem anstrengenden Tag ließen wir gemeinsam den Abend in einem Pub ausklingen. Am vierten Tag unseres Aufenthaltes fuhren wir in ein Museum, das uns über die Geschichte Irlands aufklärte. Nach dem Besuch des Museums besichtigten wir die „Cliffs of Moher“, welche sehr beeindruckend und überwältigend waren.

Nun war der Tag der Abreise gekommen und unser Flieger startete mit einer Stunde Verspätung um 13:30 Uhr am Flughafen in Dublin. Nach unserer Ankunft in Frankfurt a.M. wurden wir von Bussen der SGM Waldenburg/Neuenstein abgeholt und nach Hause gefahren. Im Gesamten hat uns die Reise sehr gut gefallen und einige würden Irland gerne wieder besuchen. Wir, die A-Junioren der SGM bedanken uns bei allen Sponsoren, die uns diesen Ausflug ermöglicht haben.

2018-04-18T05:30:26+00:00April 18th, 2018|Ergebnisse Junioren|

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.