AH Fußball – Fortuna war kein AH´ler

AH Fußball – Fortuna war kein AH´ler

Leider war beim heimischen Gerümpelturnier am vergangenen Wochenende nach der Vorrunde Endstation für die AH.
Dabei fing das Turnier durchaus viel versprechend an: Man erkämpfte sich im ersten Spiel ein Unentschieden (1:1), im zweiten Spiel kamen wir nach einem Rückstand zurück ins Spiel und fuhren einen 2:1 Sieg gegen die Baba Lounge ein. Hierbei sei zu erwähnen, dass das „Jung-gegen-Alt-Duell“ bei diesem Spiel klar an die AH ging! W. Brück bezwang den im gegnerischen Tor spielenden S. Brück und schob eiskalt zum 1:1 ein, wodurch der Sieg eingeleitet wurde.
Leider konnte man danach nicht an diese Leistung anknüpfen, und so gingen 2 von 3 weiteren Spielen der Vorrunde verloren. Auch der Sieg im 4. Spiel hatte leider keine positive Einwirkung mehr auf das Erreichen der Endrunde.
Trotz allem hat die AH, die im Vorfeld als Exot bezeichnet wurde, etliche jüngere Mannschaften hinter sich gelassen und fährt gestärkt zum AH-Hallenturnier nach Forchtenberg. (Anm. der Pressestelle: lt. Wikipedia werden Exoten als gelegentlich fremd anmutende oder außergewöhnliche Menschen bezeichnet; Herzlichen Dank für das Lob, aber wir wussten schon immer dass wir etwas Besonderes sind..!!)
Teilnehmende Spieler: M. Röser, M. Wolff, W. Brück, H.-J. Zorn, M. Wanner, F. Kress, M. Wieland, T. Fugmann, M. Strohsack, T. Walch, M. „Borti“ Morawietz.

Vorschau
Heute findet ab 18.00 Uhr das AH-Hallenturnier in Forchtenberg statt. Das erste Spiel unserer Mannschaft beginnt um 18.30 Uhr.
Wir hoffen auf viel Unterstützung vom Berg!
-die Pressestelle-

2017-01-31T15:40:10+00:00Februar 11th, 2015|Archiv Ergebnisse Alt-Herren|

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.