Zum ersten Mal in dieser Saison empfingen die BJunioren ihren Gegener, die SGM TSV Waldbach/Brettach vor heimischer Kulisse auf dem neuen Rasenplatz.
Direkt von Beginn an war unsere Mannschaft hellwach und bissig. Die Jungs waren eng am Gegenspieler, somit konnten wir oft die Zweikämpfe um den Ball gewinnen. Wir erspielten uns schnell gute Chancen, die wir jedoch nicht nutzten um frühzeitig in Führung zu gehen. Schließlich in der 10. Minute war es dann soweit. Wir konnten das erste Tor des Spiels bejubeln. Dank der Unterkante der Latte, zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz. Das 2:0 folgte nur vier Minuten später, wir konnten den Ball früh erkämpfen und spielten es clever vor dem Tor aus. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte der Gegner verkürzen. Der gegnerische Stürmer stand richtig und köpfte zum zwischenzeitlichen 2:1 ein. Die Jungs konnten sich jedoch schnell berappeln und kämpften weiter um das nächste Tor um den alten Abstand wiederherzustellen. In der 35. Minute war es dann soweit, durch einen abgefälschten Fernschuss erhöhten wir auf 3:1.
In der Folge dominierten wir das Spiel. Durch einen Handelfmeter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang uns das verdiente 4:1.

In der zweiten Halbzeit dauerte es nicht lang und wir konnten wieder Jubeln. Nach nur 45 Minuten gelang uns das 5:1, durch einen sehenswerten Fernschuss.
Es dauerte nur zwei weitere Spielminuten und es stand 6:1. Durch ein Hackentor in der 62. Minute konnten wir erneut jubeln. In der noch verbleibenden Zeit passierte nicht mehr viel. Der Gegner stellte größtenteils den Spielbetrieb ein und wir konnten durch genauees Passspiel in den eigenen Reihen
den Gegner dominieren und Chancen generieren, diese blieben jedoch ungenutzt. In der 78. Minute konnten wir jedoch wieder jubeln. Nach einem direkten Freistoß aus dem Halbfeld, wurde der Ball durch den gegnerischen Verteidiger unhaltbar abgefälscht.

Den Schlusspunkt setzte es dann in der Nachspielzeit. Nach einer schönen Ballstafette konnten wir das Ergebnis auf 9:1 erhöhen.

Auf dem neuen Rasen in Waldenburg merkte man, das unsere Jungs super mit dem neuen Geläuf zurecht gekommen sind und einen super Fußball gezeigt haben. Das Passspiel und der Laufeifer waren herausragend an diesem Sonntagmorgen. Jedoch fehlt uns noch die gute Chancenverwertung und eine etwas bessere Ausdauer, die wir hoffentlich in den nächsten Trainingseinheiten hinbekommen werden.

Torschützen: 3x Muntean, AndreasTheodosios; 2x Abel, Severin; 2x Soltani, Satar: 1x Butz, Fabian

Nächstes Spiel: SGM Waldenburg/Neuenstein gegen SGM SC Michelbach/W./Juniorenteam TSGSCM II in Michelbach/Wald am 17.10.2021 um 10:30 Uhr.

Es spielten für die BJunioren:
Michelfelder, Julius; Scheufler, Darren; Butz, Fabian; Butz, Lucas; Färber, Bastian; Friedrich, Mathis; Küppers, Philipp; Schoch, Julius; Muntean, AndreasTheodosios; Abel, Severin; Soltani, Satar; Reber, Marco; Kobald, Marc; Manickam, Lanus

Das Trainerteam
Heer, Andreas; Stabel, Kurosch u. Stiebitz, Jens