Württembergische Einzel-Meisterschaften in Ulm

Am Samstag, dem 3.02.2018, fanden in Ulm die württembergischen Einzel-Meisterschaften statt. Moritz Schuster, einziger Teilnehmer der TSG, hatte sich in den Disziplinen 60-m-Hürden, Weitsprung und Hochsprung qualifiziert.

Bei den 60-m-Hürden konnte sich Moritz über die Vorläufe für das Finale qualifizieren. Nach einem guten Start im Finale, kam Moritz aus dem Rhythmus und verlor dabei entscheidende Zehntelsekunden. Er erreichte als 8. das Ziel.

Im Weitsprung verpasste er um nur einen Zentimeter das Finale der besten acht. Die erzielte Weite von 5,32 m bedeuten für Moritz eine neue persönliche Bestleistung.

Nach einem langen Wettkampftag übersprang er im Hochsprung 1,60 m und belegte damit den 6. Platz.

2018-03-21T09:07:09+00:00März 21st, 2018|Ergebnisse Leichtathletik|

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.